image description

Vorträge/Vorlesungen

I. Insolvenzverwaltung

  1. 15.06.2017 Vortragsveranstaltung "FuckUpNight" in Erfurt, Thema: „Raus aus allen Schulden, sauber, schnell und effektiv durch Insolvenzplan"
  2. 07.06.2017 Vortragsveranstaltung "FuckUpNight" in Dresden, Thema: „Raus aus allen Schulden - sauber, schnell und effektiv durch Insolvenzplan"
  3. 01.06.2017 Vortragsveranstaltung "FuckUpNight" in Nürnberg, Thema: „Raus aus allen Schulden - sauber, schnell und effektiv durch Insolvenzplan"
  4. 26.05.2017 Vortragsveranstaltung "FuckUpNight" in Chemnitz, Thema: „Raus aus allen Schulden, sauber, schnell und effektiv durch Insolvenzplan"
  5. 15.03.2017 Vortragsveranstaltung für die manager-lounge in Berlin, Thema: „Die Psychologie des insolventen Unternehmers"
  6. 24.01.2017 Vortragsveranstaltung für die FuckUpNights in Leipzig, Thema: „Raus aus allen Schulden, sauber, schnell und effektiv durch Insolvenzplan"
  7. 25.09.2016 Experten-Talk bei der Immobilienmesse Leipzig, Wohnen & Eigentum, Thema:„Es muss nicht immer neu sein. Alternative Eigentümermodelle: Ersteigern, Kaufen, Erben", Leipzig
  8. 23.06.2016 Praxisseminar FORUM - Institut für Management GmbH in Frankfurt a. M., Thema: „Der Insolvenzplan - Von der vorinsolvenzlichen Beratung bis zur gerichtlichen Umsetzung" (gemeinsam mit Dr. Christoph Alexander Jacobi)
  9. 04.03.2016 Festvortrag an der Universität Györ zur Gründung des „Zentrums für Deutsches Recht", Thema: Aktuelle Aspekte des deutschen Insolvenzrechts
  10. 03.06.2015 Vortragsveranstaltung für die IHK Ostthüringen zu Gera, Thema: „Sanierung aus der Insolvenz - Durch Betriebsfortführung übertragene Sanierung/Insolvenzplan"
  11. 12.11.2014 Vortragsveranstaltung für die manager-lounge in Berlin, Thema: „Sanierung aus der Insolvenz" (Einladung)
  12. 26.09.2014 Praxisseminar für FORUM - Institut für Management GmbH in Frankfurt, Thema: „Insolvenzplanverfahren professionell durchführen" (Übersicht)
  13. 27.06.2014 ZVI-Kolloquium in Köln, Thema: „Sanierung durch Insolvenzplan für natürliche Personen (auch Verbraucher)" (Übersicht)
  14. 30.04.2014 Berlin/Brandenburger Arbeitskreis für Insolvenzrecht e.V., Thema: Der Insolvenzplan - Was prüft das Gericht? (gemeinsam mit Dr. Jacobi)
  15. 03.03.2014 Vortragsveranstaltung für die BHW Immobilien GmbH in Leipzig, Thema: „Der Insolvenzverwalter als Kunde des Immobilienmaklers - Anforderungsprofil, optimale Zusammenarbeit, Besonderheiten"
  16. 05.06.2012 Vortragsveranstaltung für den Club International e.V. in Leipzig, Thema: „Sanierung aus der Insolvenz durch Schutzschirmverfahren, Betriebsfortführung, übertragende Sanierung und Insolvenzplan"
  17. 28.03.2012 Vortragsveranstaltung für die Volksbank Raiffeisenbank Meißen Großenhain eG in Radebeul, Thema: „Sanierung durch Insolvenzplan nach neuem Recht (ESUG)"
  18. 09.01.2012 Universität Leipzig, Juristenfakultät, Thema: „Praxis des Insolvenzverfahrens"
  19. 25.11.2011 Vortragsveranstaltung für die Deutsche Kreditbank AG in Leipzig, Thema: „Das Insolvenzverfahren natürlicher Personen aus Sicht der Bank“ – Verbraucherinsolvenz, Neuerwerb, Massebegriff (gemeinsam mit Dr. Jacobi)
  20. 04.11.2011 2. Dt. Privatinsolvenztag in München, Impulsreferat - Thema: „Das Einkommen des Schuldners im Insolvenzverfahren“
  21. 27.09.2011 Vortragsveranstaltung für die EuroHypo AG COMMERZBANK GROUP in Leipzig, Thema: „Sanierung aus der Insolvenz – Betriebsfortführung, Eigenverwaltung, Insolvenzplan“ (gemeinsam mit Dr. Jacobi)
  22. 16.06.2011 Lions-Clubs Tilia Lipsiensis, Thema: "Sanierung aus der Insolvenz durch Betriebsfortführung, übertragende Sanierung und Insolvenzplan"
  23. 06.04.2011 Arbeitskreis Mitteldeutschland der Friedrich-Ebert-Stiftung, Thema: „Insolvenz und zweite Chance"
  24. 05.04.2011 HypoVereinsbank Nürnberg, Thema: „Der Insolvenzplan - Erfahrungen der Praxis und Neues vom Gesetzgeber"
  25. 16.02.2011 IHK Leipzig, Thema: „Sanierung statt Abwicklung - eine Leipziger Entwicklung"
  26. 10.01.2011 Universität Leipzig, Ernst-Jaeger-Institut für Unternehmenssanierung und Insolvenzrecht, Thema: „Der Insolvenzplan in der Praxis"
  27. 25.11.2010 Wirtschafts-Club Leipzig e.V., Thema: „Sanierung aus der Insolvenz durch Betriebsfortführung, übertragende Sanierung und Insolvenzplan"
  28. 24.11.2010 Berlin/Brandenburger Arbeitskreis für Insolvenzrecht e.V., Thema: „Sanierung durch Insolvenzplan"
  29. 25.06.2010 Wustrauer Arbeitskreis Insolvenzrecht e.V., Thema: „Rechtsfragen und praktische Probleme der Durchführung sowie Überlegungen zur Reformierung von Insolvenzplanverfahren"
  30. 20.04.2010 EUROFORUM, Thema: „Die Immobilie in der Krise – Handlungsmöglichkeiten aus Sicht der Banken“
  31. 08.12.2009 Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e.V., Thema: „Der Insolvenzplan – Erfahrungen und Anregungen aus der Arbeit mit Insolvenzplänen“
  32. 13.11.2009 CONNEX – MKP Partnertreffen Leipzig, Thema: „Sanierungsmöglichkeiten aus der Insolvenz, Betriebsfortführung, übertragende Sanierung, Insolvenzplan“
  33. 27.10.2009 Business Angels Sachsen e.V., Thema: „Chancen für Business Angel durch Betriebsfortführung, übertragende Sanierung und Insolvenzplan
  34. 18./19.09.2009 ZInsO-Jahrestagung 2009 Hannover, Thema: „Die Arbeit mit Insolvenzplänen“
  35. 12.08.2009 Common Purpose Leipzig-Halle, Thema: „Scheitern und seine Folgen – Sind einmal gescheiterte Unternehmer die Besseren?“
  36. 19.03.2009 Bundeskongress „Sanierung nach Plan“ – Hingucken nicht weggucken – Thema: „Der Insolvenzplan als Instrument professioneller Insolvenzverwaltung“
  37. 24.09.2007 Allianz SE Insolvenzseminar für Mitarbeiter der Allianz SE
  38. 18.01.2007 Deutsche Bank PGK AG Berlin, Thema: „Insolvenzrecht für die Bankpraxis“
  39. 23.02.2005 Berlin-Brandenburger Arbeitskreis für Insolvenzrecht, Thema: „Die Immobilie in der Insolvenz, Anmerkungen zur Schnittstelle/Zwangsverwaltung“

II. Zwangsverwaltung

  1. 17.06.2016, Frankfurt am Main, Referent des eintägigen Fachseminars „Zwangsverwaltung“ für die DeutscheAnwaltAkademie
  2. 19.11.2015 Hameln, Referent des eintägigen Fachseminars „Zwangsverwaltung“ für die BHW
  3. 21.11.2014, Berlin, Referent des eintägigen Fachseminars „Zwangsverwaltung“ für die DeutscheAnwaltAkademie
  4. 23.11.2012, Düsseldorf, Referent des eintägigen Fachseminars „Zwangsverwaltung“ für die DeutscheAnwaltAkademie
  5. 11.11.2011, Hannover, Referent des eintägigen Fachseminars „Zwangsverwaltung“ für die DeutscheAnwaltAkademie
  6. 22.10.2010, Stuttgart, Referent des eintägigen Fachseminars „Zwangsverwaltung“ für die DeutscheAnwaltAkademie
  7. 20.04.2010, Düsseldorf, EUROFORUM, Vortrag zum Thema „Die Immobilie in der Krise – Handlungsmöglichkeiten aus Sicht der Banken“
  8. 06.11.2009, nH Berlin City-West, Referent des eintägigen Fachseminars „Zwangsverwaltung“ für die DeutscheAnwaltAkademie
  9. 15.11.2008, nH Hotel Düsseldorf-City, Referent des eintägigen Fachseminars „Zwangsverwaltung“ für die DeutscheAnwaltAkademie
  10. 10.10.2008, Hoist AG Eschborn, Hoist AG, Mitarbeiterschulung / Vortrag zum Thema „aktuelle Rechtsprechung zur Zwangsverwaltung“
  11. 01.07.2008 und 09.07.2008, Büro Leipzig, Stapper & Korn, Tagesfachseminar für Kreditinstitute, Referent zum Thema „Zwangsverwaltung in der Praxis des Grundpfandgläubigers“ (gemeinsam mit RA Jörg Schädlich und RA Dr. Alexander Jacobi)
  12. 08.04.2008, Allianz AG Stuttgart, Allianz AG , Mitarbeiterschulung / Vortrag zum Thema „aktuelle Rechtsprechung zur Zwangsverwaltung“
  13. 24.11.2007, Holiday Inn Nürnberg City Centre, Referent des eintägigen Fachseminars „Zwangsverwaltung“ für die DeutscheAnwaltAkademie
  14. 09.12.2006, Novotel Hamburg Arena, Referent des eintägigen Fachseminars „Zwangsverwaltung“ für die DeutscheAnwaltAkademie
  15. 16.11.2006, Deutsche Bank AG Berlin, Deutsche Bank AG, Mitarbeiterschulung / Vortrag zum Thema „aktuelle Rechtsprechung zur Zwangsverwaltung“
  16. 05.04.2006, Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen , Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen, Fachbereich Rechtspflege, Referent zum Fachpraktikum Bereich Rechtspflege „ Die Prüfung der Rechnungslegung des Zwangsverwalters“ und „Die steuerlichen Pflichten des Zwangsverwalters“
  17. 30.11.2005, Novotel , Leipzig, 9. Leipziger Zwangsverwalterstammtisch, Referent zum Thema „Ausgewählte Probleme der Besteuerung in der Zwangsverwaltung“ (gemeinsam mit Steuerberater Michael Tustanowski, KPMG)
  18. 17.11.2005, STP Informationstechnologie AG Karlsruhe, STP Informationstechnologie AG, Tagesfachseminar zum Thema „Zwangsverwaltung“
  19. 12.11.2005, Dorint Novotel Berlin-Mitte, Referent des eintägigen Fachseminars „Zwangsverwaltung“ für die DeutscheAnwaltAkademie
  20. 23.02.2005, IHK Berlin, Berlin / Brandenburger Arbeitskreis für Insolvenzrecht e. V. , Referent zur Thematik „Anmerkungen zur Schnittstelle Insolvenz-/Zwangsverwaltung“
  21. 23.11.2004, Fachhochschule für Rechtspflege, Schwetzingen, Arbeitsgruppe Zwangsverwaltung im DAV in Zusammenarbeit mit dem Bund Deutscher Rechtspfleger (BDR), Referent zum Thema „Die Rechnungslegung des Zwangsverwalters und die Prüfung der Gerichtsbuchhaltung durch das Gericht“
  22. 09.10.2004, Domicil Büro & Service Köln, Referent des eintägigen Fachseminars „Zwangsverwaltung“ für die DeutscheAnwaltAkademie
  23. 15.09.2004, Novotel Leipzig, 7. Leipziger Zwangsverwalterstammtisch, Referent zum Thema „Die Rechnungslegung des Zwangsverwalters und die Prüfung der Gerichtsbuchhaltung durch das Gericht“ (gemeinsam mit Dipl.-Rechtspfleger Lars Beyer, AG Leipzig)
  24. 28.11.2003, Dorint Kongress Hotel Mannheim, Arbeitsgruppe Zwangsverwaltung der ARGE Insolvenzrecht und Sanierung, Referent zum Thema „Anlass, Hintergründe, Zielsetzung und Auswirkungen der geplanten neuen Zwangsverwalterverordnung“
  25. 25.10.2003, InterCity Hotel Berlin,Referent des eintägigen Fachseminars „Zwangsverwaltung“ für die DeutscheAnwaltAkademie (gemeinsam mit Dipl.-Rechtspfleger Wulf Bierhalter, AG Leipzig)
  26. 16.11.2002, Radisson SAS Hotel Erfurt, Referent des eintägigen Fachseminars „Zwangsverwaltung“ für die DeutscheAnwaltAkademie (gemeinsam mit Dipl.-Rechtspfleger Wulf Bierhalter, AG Leipzig)

III. Vorlesungen

  1. Vorlesungen an der Szent István University in Budapest/Gödöllö seit 2015
  2. Vorlesungen an der  Universität Györ, Zentrum für Deutsches Recht seit 2015
  3. Lehrbeauftragter an der Universität Leipzig, 2011
  4. Lehrbeauftragter an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege Meißen, 2006