image description

Geplante EU-Richtlinie zum

außergerichtlichen Sanierungsverfahren

Jacobi als Sachverständiger geladen

Leipzig. Der Rechtsanwalt Dr. Christoph Alexander Jacobi ist am 01.03.2017 als Sachverständiger in den Rechtsausschuss der Industrie- und Handelskammer Leipzig (IHK) geladen. Thema ist der Entwurf einer EU-Richtlinie. Die Sanierung eines Unternehmens außerhalb eines Insolvenzverfahrens soll vereinfacht werden. Das Geschäft soll wieder Kurs aufnehmen - ohne dass ein Insolvenzverfahren eröffnet werden muss. Rechtsanwalt Dr. Christoph Alexander Jacobi nimmt insbesondere dazu Stellung, ob die neuen Vorschriften für Mittelständler in Mitteldeutschland nützlich sind. Jacobi verfolgt bereits geraume Zeit die Vorstöße der EU auf dem Gebiet des Insolvenzrechts, hält Vorträge zu diesem Thema und hat hierzu bereits Veröffentlichungen vorgelegt.