image description

Sichere Erträge durch Zwangsverwaltung

Prof. Dr. Florian Stapper unterhält eines der größten auf die Zwangsverwaltung spezialisierten Büros bundesweit. Zwangsverwaltet werden jede Art von Immobilien - von großen Wohnanlagen mit mehreren 100 Einheiten bis zum Tiefgaragenstellplatz.

Erträge steigern, Substanz erhalten

Prof. Dr. Florian Stapper und sein fünfköpfiges Spezialistenteam verwaltet die anvertrauten Immobilien aktiv. Stapper setzt die zwangsverwaltete Immobilie - sofern notwendig - in Stand, trennt sich von Mietern, die Mieten entweder gar nicht oder nur schleppend bezahlen und schließt neue Mietverträge ab. In der Folge steigen die Mieterträge und sinken die Kosten. So gelingt es in aller Regel die Erträge der zwangsverwalteten Immobilie zu erhalten bzw. zu steigern. In der Folge ergibt sich ein erhöhter Verkaufs- bzw. Versteigerungserlös für den grundpfandrechtlich gesicherten Gläubiger.

Transparenz für Gläubiger und Mieter

Prof. Dr. Florian Stapper legt Wert auf transparente Verwaltung. Er steht im ständigen Kontakt zum aufsichtsführenden Gericht sowie den Grundpfandgläubigern. Notwendige Informationen werden schnell, unkompliziert und verständlich erteilt. Aber auch für Mieter und ihre Belange hat Stapper ein offenes Ohr. Auf diese Weise können vielfach Konflikte vor Ort einfach gelöst und so Kosten gesenkt werden.