Bitte um Rückmeldung ×

Bitte um Rückmeldung

28.11.2014

Florentine System GmbH (AG Magdeburg, Az. 340 IN 709/14 (371))

Unternehmen: Quedlinburg/Sachsen-Anhalt, Schmuckherstellung (Eheringe/Modeschmuck) mit hochwertigen CNC-Maschinen, 25 MitarbeiterInnen (Unternehmensgruppe: 140 MitarbeiterInnen), Bilanzsumme: 2,5 Mio. €, Umsatz: 1,8 Mio. €

Eröffnung Insolvenzverfahren: 28.11.2014

(vorläufiger) Insolvenzverwalter: Dr. Christoph Alexander Jacobi

Sanierungsberater: hww Unternehmensberater GmbH (Antragstellung/Liquiditäts- und Ertragsplanung), Dr. Robert Tobias, Dipl.-Kaufmann, Sanierungsberater CMC-BDU/Klaus Wassermann

Spezialfragen Insolvenzsteuerrecht: Connex Steuer- und Wirtschaftsberatung GmbH, Roland Wons, Steuerberater

Verfahren: Betriebsfortführung/Restrukturierung im vorläufigen Insolvenzverfahren, Verhandlungen mit der Investitionsbank Sachsen-Anhalt und mit Finanzministerium Sachsen-Anhalt, Verkauf des Unternehmens zum Stichtag der Verfahrenseröffnung an zwei Auffanggesellschaften unter Betriebsaufspaltung, Geschäftsbetrieb lief durchgehend

Sanierungserfolg: Betriebsfortführung durch den (vorläufigen) Insolvenzverwalter, übertragende Sanierung aus dem laufenden Geschäftsbetrieb zum Stichtag der Verfahrenseröffnung und Betriebsfortführung durch eine Mitarbeiter- und eine Betreibergesellschaft, Erhalt aller Arbeitsplätze

Autor

Dr. Alexander Jacobi
Dr. Alexander Jacobi